Die melodien der lateinischen osterfeiern janota johannes evers ute. Die Melodien der lateinischen Osterfeiern. Janota, Johannes; Evers, Ute (De Gruyter, 2013) 2019-02-09

Die melodien der lateinischen osterfeiern janota johannes evers ute Rating: 7,6/10 1290 reviews

New PDF release: Die Melodien der lateinischen Osterfeiern (German Edition)

die melodien der lateinischen osterfeiern janota johannes evers ute

The physique of works includes 375 Easter ceremonies, essentially from German-speaking international locations, yet its assortment region extends throughout Europe. For the 1st time, this works makes available all Easter ceremonies mixed with melodies that have been transmitted from the center a while and the early smooth period. The findings in the individual commentaries are summarized in extensive surveys on both melody and text tradition. Das Werk erschließt alle in der Forschung bislang bekannten, mit Melodien überlieferten lateinischen Osterfeiern des Mittelalters und der Frühen Neuzeit nach einheitlichen Gesichtspunkten durch Editionen und Kommentare. Die Ergebnisse der Einzelkommentare sind in edierten Osterfeiern zusammengefasst.

Next

Die Melodien der lateinischen Osterfeiern

die melodien der lateinischen osterfeiern janota johannes evers ute

Die Ergebnisse der in edierten Osterfeiern zusammengefassten Einzelkommentare bestätigen zwar die herkömmliche, auf Lange, Youg, und de Boor zurückgehende Typeneinteilung dieser Feiern, die Vielfalt der Befunde zeigt aber, dass innerhalb dieser Typisierung erheblich differenziert werden muss. Dabei ergeben sich zahllose, z. Each ceremony is individually edited together with a systematic commentary. Autorenbeschreibung Ute Eversund Johannes Janota,Augsburg. Jahrhunderts und einige jüngere Ausläufer , die nahezu aus ganz Europa stammen. It includes a total of 375 ceremonies from the 10th through the 17th centuries and a few more recent offshoots that originate from many parts of Europe. Auf beiden Ebenen werden Melodie- und Textüberlieferung erstmals als Einheit angesehen.

Next

Die lateinischen Osterfeiern des Mittelalters und der Frühen Neuzeit

die melodien der lateinischen osterfeiern janota johannes evers ute

Die mit dieser Publikation primär adressierten Fachleute aus Literatur-, Musik- und Liturgiewissenschaft finden auf den 2384 Seiten der insgesamt vier Bände alle lateinischen Osterfeiern des Mittelalters komplett und systematisch erschlossen. Damit wird das Buch zu einem Grundlagenwerk zur Erforschung der lateinischen Osterfeiern, aber auch zur Erforschung der Melodien zu den volkssprachigen Oster- und Passionsspielen. Damit wird das Buch zu einem Grundlagenwerk zur Erforschung der lateinischen Osterfeiern, aber auch der Melodien zu den volkssprachigen Oster- und Passionsspielen. Auf beiden Ebenen werden Melodie- und Textüberlieferung erstmals als Einheit angesehen. Frequently, the editing has involved extensive corrections to the findings from earlier research. The compendium offers a unified approach to both melody and text.

Next

Die Melodien der lateinischen Osterfeiern von Johannes Janota

die melodien der lateinischen osterfeiern janota johannes evers ute

Auf beiden Ebenen werden Melodie- und Textüberlieferung erstmals als Einheit angesehen. Auf beiden Ebenen werden Melodie- und Textüberlieferung erstmals als Einheit angesehen. Die Ergebnisse der Einzelkommentare sind in edierten Osterfeiern zusammengefasst. Damit wird das Buch zu einem Grundlagenwerk zur Erforschung der lateinischen Osterfeiern, aber auch der Melodien zu den volkssprachigen Oster- und Passionsspielen. This work is sure to become a fundamental resource for research on Latin Easter ceremonies as well as the melodies from vernacular Easter and Passion plays. This work is sure to become a fundamental resource for research on Latin Easter ceremonies as well as the melodies from vernacular Easter and Passion plays. Auf beiden Ebenen werden Melodie- und Textüberlieferung erstmals als Einheit angesehen.

Next

Die Melodien der lateinischen Osterfeiern von Johannes Janota

die melodien der lateinischen osterfeiern janota johannes evers ute

Zahlreiche und teils weitreichende Korrekturen zur bisherigen Forschung Das Werk erschließt damit alle in der Forschung bislang bekannten, mit Melodien überlieferten lateinischen Osterfeiern des Mittelalters und der Frühen Neuzeit nach einheitlichen Gesichtspunkten durch Editionen und Kommentare. Die Ergebnisse bestätigen zwar die herkömmliche Typeneinteilung der Feiern Lange, Youg, de Boor , die Vielfalt der Befunde zeigt aber, daß innerhalb dieser Typisierung erheblich differenziert werden muss. Jede Feier ist separat ediert und systematisch kommentiert. Das Korpus umfasst 375 Feiern des 10. This volume includes all of the Latin Easter ceremonies transmitted from the Middle Ages and the Early Modern era together with melodies that are currently known to researchers. Das Werk erschließt alle in der Forschung bislang bekannten, mit Melodien überlieferten lateinischen Osterfeiern des Mittelalters und der Frühen Neuzeit nach einheitlichen Gesichtspunkten durch Editionen und Kommentare. Jahrhunderts und einige jüngere Ausläufer , die nahezu aus ganz Europa stammen.

Next

New PDF release: Die Melodien der lateinischen Osterfeiern (German Edition)

die melodien der lateinischen osterfeiern janota johannes evers ute

Jede Feier ist separat ediert und systematisch kommentiert. Die Ergebnisse bestätigen zwar die herkömmliche Typeneinteilung der Feiern Lange, Youg, de Boor , die Vielfalt der Befunde zeigt aber, daß innerhalb dieser Typisierung erheblich differenziert werden muss. Jede Feier ist separat ediert und systematisch kommentiert. Produktbeschreibung Das Werk erschließt alle in der Forschung bislang bekannten, mit Melodien überlieferten lateinischen Osterfeiern des Mittelalters und der Frühen Neuzeit nach einheitlichen Gesichtspunkten durch Editionen und Kommentare. Johannes Janota das aktuelle Erscheinen des von ihm und der Musikwissenschaftlerin Dr. Damit wird das Buch zu einem Grundlagenwerk zur Erforschung der lateinischen Osterfeiern, aber auch der Melodien zu den volkssprachigen Oster- und Passionsspielen.

Next

New PDF release: Die Melodien der lateinischen Osterfeiern (German Edition)

die melodien der lateinischen osterfeiern janota johannes evers ute

The compendium offers a unified approach to both melody and text. Frequently, the editing has involved extensive corrections to the findings from earlier research. Das Korpus umfasst 375 Feiern des 10. Jahrhunderts und einige jüngere Ausläufer , die nahezu aus ganz Europa stammen. Each ceremony is individually edited together with a systematic commentary. Die Ergebnisse bestätigen zwar die herkömmliche Typeneinteilung der Feiern Lange, Youg, de Boor , die Vielfalt der Befunde zeigt aber, daß innerhalb dieser Typisierung erheblich differenziert werden muss.

Next

Die Melodien der lateinischen Osterfeiern. Janota, Johannes; Evers, Ute (De Gruyter, 2013)

die melodien der lateinischen osterfeiern janota johannes evers ute

While the editorial research confirms the accepted typology of the ceremonies Lange, Young, de Boor , the diversity of the findings demonstrates the need to make extensive differentiations within this basic typology. The findings in the individual commentaries are summarized in extensive surveys on both melody and text tradition. While the editorial research confirms the accepted typology of the ceremonies Lange, Young, de Boor , the diversity of the findings demonstrates the need to make extensive differentiations within this basic typology. It includes a total of 375 ceremonies from the 10th through the 17th centuries and a few more recent offshoots that originate from many parts of Europe. Das Korpus umfasst 375 Feiern des 10. Jahrhunderts und einige jüngere Ausläufer , die nahezu aus ganz Europa stammen.

Next

Die Melodien der lateinischen Osterfeiern von Johannes Janota

die melodien der lateinischen osterfeiern janota johannes evers ute

Das Korpus umfasst 375 Feiern des 10. Klappentext: This volume includes all of the Latin Easter ceremonies transmitted from the Middle Ages and the Early Modern era together with melodies that are currently known to researchers. Die Ergebnisse der Einzelkommentare sind in edierten Osterfeiern zusammengefasst. Jede Feier ist separat ediert und systematisch kommentiert. Ute Eversand Johannes Janota,Augsburg, Germany.

Next

Die Melodien der lateinischen Osterfeiern. Janota, Johannes; Evers, Ute (De Gruyter, 2013)

die melodien der lateinischen osterfeiern janota johannes evers ute

Damit wird das Buch zu einem Grundlagenwerk zur Erforschung der lateinischen Osterfeiern, aber auch der Melodien zu den volkssprachigen Oster- und Passionsspielen. Die Bedeutung der vier Bände gehe aber weit über die genannten Disziplinen hinaus. Es umfasst epochen- und länderübergreifend 378 Osterfeiern vom 10. . Dabei ergeben sich zahllose, z. Dabei ergeben sich zahllose, z.

Next